•  Title type
  • Accessibility
From: 
 Until: 
a
23 documents  collapsed to 10Sort by:   Alphabetically   | By relevance1 column
Page
439 
(... Priester, den 1844 verstorbenen Domprobst Johann Geith, einen Betrag von •1000 Gulden zur ...)
(... Kostenvoranschlage für die Herstellung einer einfachen Holzrohrleitung vollkommen ausreichend, und Domprobst Geith ...)
Page
80 
(... . Johann Geith mit Schenkungsurkunde vom 27. Dez. 1841 dem gleichen Zwecke ein Kapital von 200 fl. Cmze. (Stiftsbrief v. 22. Nov. 1843, L. F. I. 196) P. Johann Geith wurde am 21. Juni 1765 in Prachatitz geboren und ...)
Page
118 
(... . Landesgubernium ernannt. Reihenfolge der bischöflichen Konsistorialkanzler: Hermann Hertl 2. Jänner 1786. Johann Geith 28. Jänner 1811. Wenzel de Angelis 1. Dezember 1821. Adalbert Lidmansky 1. Juni 1897. Josef Kautz ...)
Page
7 
(... : Präses: P. T. Se. Hochwürden Herr „I ohann Geith, infulirter Domprobst, bischöflicher Notar und ...)
(... Diözesanpensionsinstitutsvereines für Lehrer Wittwen - und Waisen. — — Herr Johann Anton Klink, Domherr und bischöfl. Notar ...)
Page
67 
(... Brunnen stand, seinen Namen erhalten. Im Jahre 1841 machte sich der Domprobst Johann Geith erbölig, einen ...)
Page
60 
(... Höhe d. Betrages fl. 3 Rang Zdenko II. P. Johann Rang 3. Feber 1897. Z. 15.508 (Statth.) 63 4 Ortmann ...)
(... . Freiherr von Sonnenfels 7. April 1893. Z. 12.368 (Mähr. Stth.) 160 16 Klepal Johann II. Kaiser Jubiläums ...)
collections

Found in collection

vc:3f9797b9-c04b-4924-99c9-8a9bf39a5522
Page
136 
(... funkce sekretáře, registrátora a archiváře dosavadní kancelista Johann Ernest Geith. Také on byl ...)
(... Dittrichova projektu v praxi. V letech 1810až 1811 se Jo- hann Geith podílel na přípravě textu definitivní ...)
Page
7 
(... . Dr. B. Marx, zum Rektor in Gurk H. P. Johann Rausch bestellt. — Gestorben ist am 21. April H. Paul ...)
(... Gedenktage: 21. Mai 1835 Gerspitzer Johann, Kurat, Melmitz: 23. Mai 1814 Zehethofer Johann, Kaplan, Kaplitz ...)
collections

Found in collection

vc:3f9797b9-c04b-4924-99c9-8a9bf39a5522
Page
9 
(... . Johann Geith mit Schenkungsurkunde vom 27. Dez. 1841 t)em gleichen Zwecke ein Kapital von 200 fl. Cmze. (Stiftsbrief v. 22. Nov. 1843, L. F. I. 196) P. Johann Geith wurde am 21. Juni 1765 in Prachatitz geboren und ...)
Page
2 
(... . » Geith Johann, Domprobst und Konsistorialpräses. » Geršik Josef, k. k. Kreisamtsprotokollist. » Gillek ...)
(... kanzellist. » Ettmeyer Karl, Bürger. » Faukal Johann, k. k. Kameralbezirkskommissär. » Ferdinandi Ludwig ...)